Spirituelle Kunst und Energiearbeit

Kundalini Reiki

Ferneinweihung und Anwendung

 

 
 Regenbogen ©Jenny Wiegert 

 

Kundalini Reiki wurde von Ole Gabrielsen (einem dänischen Meditationslehrer), durch den aufgestiegenen Meister Kuthumi, empfangen und auf die Erde gebracht. Diese Energie verbindet uns mit Mutter Erde und lässt sich auch wunderbar mit Usui-Reiki kombinieren.

Die Kundalini Reiki-Energie ist etwas anders als die Energie des Usui-Reiki. Während die traditionelle Usui Reiki-Energie durch das Kronenchakra (von "oben") empfangen wird und nach unten zum Wurzelchakra fließt, tritt Kundalini Reiki von unten durch das Wurzelchakra (auch durch die Fußchakren) ein und fließt nach oben zum Kronenchakra hinauf. 

Der aufgestiegene Meister Kuthumi unterstützt uns mit seiner Energie, uns wieder mit dem Wissen und der Kraft der Erde zu verbinden, auch die feinstofflichen Energien wahrzunehmen sowie ein Bewusstsein zu entwickeln, dass uns hilft, die tieferen Zusammenhänge der verschiedenen Kreisläufe und Ebenen, Dimensionen zu erkennen. Er stellt sein Wissen den Menschen bereit, die sich der heutigen Zeit der Veränderung stellen und ihr Wissen allen anderen Menschen selbstlos weitergeben. 
Die Meisterenergie reinigt den Körper und Geist und klärt Ego-Probleme. Somit ist
Kundalini-Reiki eine zusätzliche Möglichkeit, Frieden, Licht und Liebe ins eigene Leben zu bringen.



Das Wort Kundalini kommt aus dem Sanskrit und bedeutet soviel wie Schlangenkraft, sie repräsentiert Shakti, die Göttin, die weibliche Kraft Gottes. Bei der Einweihung in Kundalini Reiki werden bestimmte Heilungskanäle und Chakren geöffnet und man erhält dadurch Zugang zur Energie der Erde.

 

Jede/r, die/der Kundalini Reiki erlernen möchte, muss bei Kundalini Reiki 1 beginnen, auch wenn schon Einstimmungen in andere Reiki-Systeme erhalten wurden.
 

Kundalini Reiki 1., 2. und 3. Grad werden als Fernkurse gegeben. Es besteht kein Unterschied in der Qualität der Einweihungen, wenn sie direkt vor Ort oder als Ferneinweihungen praktiziert werden.

 

 

Kosten für die Ferneinweihungen in Kundalini Reiki:

270,00 Euro (enthält alle 3 Einweihungen, Kundalini Reiki 1., 2. und 3.Grad)

 

Kosten für eine Kundalini Reiki Heilanwendung:

Bis 30 Minuten:               30,00 Euro

Bis 60 Minuten:               60,00 Euro

Bis 90 Minuten:               90,00 Euro

 

⇒ hier ist auch Fernheilung möglich.

 


 

Ein kleiner Überblick der einzelnen Grade



Kundalini-Reiki 1

Diese erste Einstimmung öffnet die Heilungskanäle um Reikienergie leiten zu können. Zur selben Zeit werden Sie auf die Kundalinierweckung in Kundalini Reiki 2 vorbereitet. Das Kronen- und Herzchakra, sowie die Handchakren werden geöffnet/gestärkt. Es wird gelehrt, eine komplette Heilungssitzung durchzuführen und auch aus der Ferne zu heilen. Kundalini Reiki 1 entspricht den Usui-Reiki 1-2-3 Einstimmungen.



Kundalini-Reiki 2

Die Reiki-Kanäle werden gestärkt. Die Kundalini Erweckung, bei der sich der Hauptenergiekanal sanft und sicher öffnet, indem das Kundalini "Feuer" entzündet wird, erreicht mindestens das Solarplexus Chakra und bereitet Sie auf den vollständigen Kundalini Aufstieg in Kundalini Reiki 3 vor. Es wird eine spezifische Meditation gelehrt.



Kundalini Reiki 3 (Kundalini-Reiki-Meister/Lehrer)

Die vorherigen Einstimmungen werden verstärkt und das Kehl-, Solarplexus-, Hara- und Wurzelchakra werden geöffnet. Das Kundalini "Feuer" wird gestärkt und reicht nun über das Kronenchakra hinaus - ein voller Aufstieg der Kundalini findet statt. Es werden gelehrt, Kristalle und andere Objekte einzustimmen, so dass sie als Reikikanäle funktionieren.



Der 3. Grad enthält zusätzlich 7 weitere Einstimmungen in:

- Energie-Balance

- Diamant-Reiki

- Kristall-Reiki

- DNS-Reiki

- Geburtstrauma-Reiki

- Orts-Reiki

- Frühere Leben-Reiki



Nach diesen Einweihungen können Sie Kundalini-Reiki 1, 2 und 3 weitergeben.