Spirituelle Kunst und Energiearbeit

Geistige Wirbelsäulenaufrichtung

Geistige Begradigung auf allen Ebenen
     

Die geistige Wirbelsäulenbegradigung ist ein besonderer Aspekt der Geistheilung, die sich in wenigen Augenblicken und ohne Manipulation am Skelett des Menschen vollzieht. Die Wirbelsäule kann sich wieder physisch aufrichten, es können körperliche Schmerzen und die Auswirkungen auf unser Organsystem, wie chronische Krankheiten, gelindert, oft sogar ganz geheilt werden. Seelische Altlasten dürfen sich erlösen und somit entsteht Freiraum für neues Bewusstsein und spirituelles Wachstum.

 

Körperlich gesehen:

Die Wirbelsäule ist das tragende Element unseres Skelettes und zuständig für die komplexe Weiterleitung von Nervenimpulsen und Botenstoffen zwischen den Schalt- und Steuerzentren im Gehirn und den ausführenden Organen. Daher steht der Zustand der Wirbelsäule in unmittelbarer Verbindung mit dem Gesundheitszustand des Menschen. Die Ausrichtung der Wirbelsäule bildet somit eine zentrale Grundlage zur Gesundung.

 

Spirituell gesehen:

Die Lebensenergie fließt deutlich schneller (höher) und freier durch unser Energiesystem wenn wir aufrecht stehen, aufrecht sitzen oder aufrecht gehen. Die Energie der Wirbelsäulenbegradigung, fließt sehr konzentriert und gezielt durch den Spinalkanal der Wirbelsäule (den Wirbelkanal der Wirbelsäule) hindurch, welche auch das Rückenmark - vor allem auch die Rückenmarksflüssigkeit, Nervenflüssigkeit - und die Nervenfasern durchlaufen. Da der Wirbelkanal der große "Hauptkanal" für die Lebensenergie (das Chi, Ki, Prana) ist, wie eine Autobahn aus welche viele Ein- und Ausfahrten und Nebenstraßen führen, werden hier auch automatisch die gesamten Nervenbahnen, Organe, Meridiane und Chakren aufgerichtet, mit Energie versorgt und neu ausgerichtet, sodass sie wieder uneingeschränkt ihre Funktionen ausführen können.

 

Die Geistige Wirbelsäulenbegradigung wirkt nicht nur allein auf der körperlichen Ebene, sondern auf allen Ebenen des gesamten Menschen (Wesens) - auf der körperlichen, ätherischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Ebene. Somit wird auch die Verbindung zum Lichtkörper wieder hergestellt und der Mensch auf allen Ebenen begradigt, neu ausgerichtet und in seine ihm eigene göttliche Ordnung gebracht.

 

Die Aufrichtung der Wirbelsäule ohne körperliche Berührung oder Veränderung am Skelett, während einer einzigen Behandlung durch die Energie der Geistigen Wirbelsäulenaufrichtung (die Christusenergie), ist in den meisten Fällen möglich.

 

 

Die Geistige Wirbelsäulenaufrichtung hat sich hilfreich erwiesen bei:

  • Rückenschmerzen 
  • Bandscheibenvorfall 
  • Skoliose 
  • Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz
  • Knieschmerzen
  • Verspannungen jeglicher Art
  • Kiefergelenkprobleme
  • Asthma, Atmungsstörungen
  • Traumata
  • Folgen von Unfällen, körperlichen und seelischen Verletzungen...

 

 

Blumenfrau "Stille", ©Jenny Wiegert

 

  Kosten für eine geistige Wirbelsäulenaufrichtung:
 

  Bis 60 Minuten:           80,00 Euro

  Bis 90 Minuten:          110,00 Euro

  Für Tiere:                    nach Vereinbarung

 

 

 

⇒ Die geistige Wirbelsäulenaufrichtung ist mit einer energetischen Heilanwendung kombiniert, da sich der Körper besser entspannen und die Begradigungsenergie effektiver fließen und wirken kann. (Die integrierte Energiebehandlung ist bereits im Preis enthalten.)

Meist ist nur eine Anwendung notwendig und die Energien fließen über einen längeren Zeitraum nach, teilweise bis zu einem halben Jahr. Somit unterstützt Sie die geistige Wirbelsäulenaufrichtung für einen längeren Zeitraum.

Hier ist auch Fernheilung möglich.